Kostenloser Versand ab 50€ Warenwert
Versand erfolgt innerhalb von 24 Stunden
Händlerbund Mitglied

Ballerina, Prinzessin, Fee

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 34


Ein richtiger Mädchengeburtstag mit Rachel Ellen Party-Sets

Manchmal wünschen sich kleine Mädchen nichts sehnlicher als so einen richtigen Mädchen-Geburtstag. Alles in Rosa und Pink, gemeinsam mit den Freundinnen spielen und natürlich sehr viel Spaß haben. Für die Eltern ist die Organisation so eines Kindergeburtstags immer eine kleine Herausforderung, immerhin sollte am Ende alles stimmen und die Kinder sollen sich ja nicht langweilen. Passend zu unseren neuen Party-Sets der ausgezeichneten Designerin Rachel Ellen haben wir deshalb hier ein paar Ideen zusammengetragen, an welchen Mottos Sie sich für den nächsten Geburtstag Ihres Kindes orientieren können.

Die liebevollen Designs von Rachel Ellen

Wer gern ausgefallene Grußkarten verschenkt oder liebevoll gestaltete Schreibwaren nutzt, der ist sicherlich schon ein ums andere Mal über die verspielten Produkte der Marke Rachel Ellen gestolpert. Die schönen Entwürfe sind absolut kindgerecht, weshalb das Unternehmen nun auch hochwertiges Partyzubehör speziell für Kindergeburtstage ziert. Gegründet wurde die Firma Rachel Ellen im Jahr 1997 in Nottingham, England. Zunächst noch ein kleines Familienunternehmen, das allein von Rachel und dank der Unterstützung ihrer Eltern aufgebaut wird, sind heute viele Mitarbeiter angestellt und die Produkte haben viele Auszeichnungen erhalten.

Unsere Produkte für den perfekten Mädchengeburtstag

Es gibt einige Motive, die sind bei allen Mädchen gleichermaßen beliebt und sorgen für Faszination und große Augen. Wir bieten von Rachel Ellen gleich drei Produktreihen an, aus denen Sie frei Ihr Party-Zubehör zusammenstellen können: Die Sets Kleine Ballerina, Kleine Prinzessin und Goldige Fee.

Kleine Ballerina

Zu jedem Party Set braucht es natürlich immer erst einmal die Klassiker. Dazu zählen Pappbecher, Pappteller, Servietten, Tischdecken und vielfältige Extras und Dekorationsgegenstände. Im Falle unseres Sets ?Kleine Ballerina? verfügen all diese Produkte über ein süßes, mädchenhaftes Design mit einer kleinen Tänzerin im Zentrum. Wie eine richtige Ballerina, trägt das Mädchen einen Dutt, ein Tütü und echte Ballettschuhe und sie tanzt. Neben ihr steht eine niedliche Katze. Dank der Aufschrift Birthday Girl eignet sich dieses wunderschöne Design perfekt für den Kindergeburtstag.

Kleine Prinzessin

Neben Pappbecher, Pappteller und Serviette, gibt es mit dem Birthday Princess Design auch eine Reihe aufregendes Zubehör für den Mädchengeburtstag. Eine Tischdecke, süße Einladungskarten, Partytüten für Mitgebsel und eine Wimpel-Girlande lassen Mädchenaugen strahlen. Das Design von Rachel Ellen ist dabei herzallerliebst. Im Zentrum steht eine echte Prinzessin mit einem Prinzessinnenkleid und einem Krönchen. Begleitet wird sie von freundlichen Tieren, wie einem rosa Pudel, einem Singvogel oder einer witzigen Biene.

Goldige Fee

Für alle frechen und abenteuerlustigen Mädchen ist das Party Set ?Goldige Fee? genau richtig. Die von Rachel Ellen gestaltete Fee hat echte Zauberkräfte, einen funkelnden Zauberstab und Feenflügel. Passend zum Geburtstag lässt sie nicht nur allerhand Funken über die tollen Produkte fliegen, sondern zaubert auch einen leckeren Kuchen. Pappteller, Trinkbecher und Tischdecke können hier beispielsweise durch farblich passende Papierstrohhalme ergänzt werden, die auf einem Kindergeburtstag immer gut ankommen.

Die Partyplanung

Damit beim Kindergeburtstag auch ja nichts schief läuft, ist eine frühzeitige Planung der beste Weg. So kann sichergestellt werden, dass man für alle Eventualitäten gewappnet ist und alle nötigen Einkäufe rechtzeitig erledigt werden können. Die Gästeliste sollte dabei als Erstes in Angriff genommen werden. Wenn weder das Kind noch die Eltern überfordert werden sollen, kann als Faustregel ein Gast pro Lebensjahr eingeladen werden. Wird hier über das Ziel hinausgeschossen und am Ende ist die ganze Grundschulklasse zu Gast, sorgt das häufig doch für Chaos und Unmut. Sprechen Sie mit Ihrem Kind ein Limit ab und entscheiden Sie, welche Freunde unbedingt dabei sein müssen. Berücksichtigt werden sollte hier auch der vorhandene Platz. Wer in einer kleinen Wohnung lebt, für den kann so eine Feier schnell ziemlich eng werden. Der nächste Schritt liegt in der Planung der Dekoration, der Spiele sowie der Verköstigung der Kleinen. Oft müssen hierfür noch Dinge eingekauft oder sogar bestellt werden. Orientieren Sie sich bei der Deko an unseren Party-Sets, sparen Sie sich eine Menge Aufwand. Spiele und Aktivitäten sollten vorbereitet, aber nicht knallhart durchgeplant werden, damit die Kinder auch Zeit haben, in Ruhe zu spielen. Geht es um Kuchen oder das Abendessen, darf aber gern auf die Wünsche des Geburtstagskindes gehört werden, immerhin soll es mit der Party vollends zufrieden sein.

Checkliste:

- Gästeliste bestimmen
- Einladungskarten verschicken
- Deko planen, bestellen oder ggf. basteln
- Lebensmittel für die Party einkaufen - Dekorieren
- Kochen und backen
- Den Tisch für die Party decken
- Musik aussuchen

Eine pinke Mädchen-Torte

Das große Highlight von jedem Kindergeburtstag ist immer die Geburtstagstorte. Hier können Hobby-Bäckerinnen richtig punkten und echte Kunstwerke erschaffen, die hinterher auch noch richtig lecker sind. Je nachdem, für welche Rachel Ellen Party-Sets Sie sich entschieden haben, kann die Wahl bei der Gestaltung der Torte unterschiedlich ausfallen. In jedem Fall sind Sie mit einer pinkfarbenen Mädchen-Torte aber auf der sicheren Seite, denn die Torte wird hervorragend zu Ihrer Dekoration passen. Beliebt bei Mädchen und Jungen gleichermaßen sind dann Torten, die nicht nur toll schmecken, sondern auch beeindruckend aussehen. Hierzu kann zum Beispiel eine mehrstöckige Fondant-Torte gebacken werden oder Sie versuchen sich an einem trendigen, pinkfarbenen Drip-Down-Cake.

Die Grundlagen einer Fondant-Torte

Für die mit Fondant überzogene Torte brauchen Sie rosa Fondant, Zutaten für Ihren Lieblings-Rührteig und eine fondanttaugliche Creme. Eine tolle Kombi für die Torte ist zum Beispiel Vanille-Rührteig mit bunten Konfetti-Streuseln, der mit einer rosa Erdbeercreme befüllt wird. Der ausgekühlte Kuchen wird dafür waagerecht zerteilt, befüllt und kühl gestellt. Am Ende wird der gesamte Kuchen mit Creme bestrichen und mit dünn ausgerolltem Fondant belegt und glatt gestrichen. Überschüssiger Fondant kann abgeschnitten werden. Die Torte ist dann bereit fürs Dekorieren.

Die Grundlagen für einen Dripdown Cake

Ein Dripdown Cake sieht sehr eindrucksvoll aus. Als Basis kann hier, wie bei der Fondant-Torte, mit Rührkuchen und Creme gearbeitet werden. Die Torte wird befüllt und auch rundherum mit rosa Creme glatt gestrichen. Nun muss das Ergebnis für einige Stunden kalt gestellt werden. Gegen Ende der Kühlungszeit kann dann weiße oder rosa Schokolade über dem Wasserbad geschmolzen werden. Dies wird dann so über den Kuchen gegeben, dass die Schokolade über den Rand läuft und nach unten fließt. Die kalte Torte lässt die Schokolade in ihrer Fließbewegung erkalten, was für ein aufregendes Ergebnis sorgt. Auch hier ist die Torte nun bereit für mehr Dekoration.

Torten passend dekorieren

Geht es um das Dekorieren von Backwaren, sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sowohl eine Fondant-Torte als auch der Dripdown Cake können so minimalistisch oder so überschwänglich dekoriert werden, wie Sie möchten. Sie können kleine Figuren aus Fondant oder Modellierschokolade gestalten. Auch können Sie sich beispielsweise bei der essbaren Deko im Supermarkt bedienen, Zuckerblüten oder Perlen kaufen, mit denen Sie Ihre Torte verzieren. Sie können Sahne aufspritzen oder auch lauter pinkfarbene und rosa Süßigkeiten auf die Torte laden. Eine coole Idee für beide Torten ist es auch, Stäbchen mit rosa Zuckerwatte hineinzustecken und wie rosa Wolken über der Torte schweben zu lassen. Sie entscheiden, welchen Aufwand Sie betreiben möchten und welche Deko am besten zur geplanten Geburtstagsfeier passt.

Lustige Spiele für Prinzessinnen, Feen und Ballerinas

Einen tollen Mädchengeburtstag zu planen ist gar nicht so einfach. Während man kleine Jungs auch einfach mal mit einem Fußball bewaffnet zum Bolzen in den Garten schicken kann, lieben Mädchen besonders thematisch passende Partyspiele. Auch hier kann als Elternteil wieder Kreativität unter Beweis gestellt werden. Eine gute Idee ist es hier immer, lieber etwas zu gut vorbereitet zu sein, als dass sich am Ende die kleinen Geburtstagsgäste langweilen. Je nach Wetter bieten sich unterschiedliche Spiele und Aktivitäten an. Bei Regen kann auch drinnen gemeinsam gebastelt werden. Zum Beispiel können Sie gemeinsam kleine Kronen oder Feenflügel basteln, mit denen sich die Kinder im Anschluss verkleiden können. Auch Ausmalbilder kommen gut an und beschäftigen die Kleinen für eine Weile. Sie haben eine Kiste alter Klamotten und Kostüme herumstehen, die schon längst in die Kleiderspende sollte? Legen Sie noch ein paar rosa Schals oder Tücher hinzu und erlauben Sie den Kindern, eine Modenschau zu veranstalten oder sich einfach zu verkleiden. Dabei geht es zwar oft ziemlich chaotisch zu, die Kinder haben allerdings eine Menge Spaß dabei. Spielt die Sonne mit und es kann draußen gespielt werden, sind eine Schnitzeljagd oder eine Schatzsuche ein probates Mittel, um die Kinder zu unterhalten. Für beides ist allerdings einige Vorbereitung gefragt, denn eine kurzfristig geplante Schatzsuche ist oft eher enttäuschend und von den Kindern in wenigen Minuten durchgespielt.

Gastgeschenke und Mitgebsel

Sie haben es geschafft und gegen Abend haben alle Kinder gemeinsam Abendbrot gegessen und warten nun erschöpft darauf, abgeholt oder nach Hause gebracht zu werden? Dann ist es höchste Zeit, die typischen Gastgeschenke zu verteilen. Von Rachel Ellen gibt es hierfür süße kleine Tüten, die Sie mit Süßigkeiten und anderen Kleinigkeiten befüllen können. Neben Schokolade und Co. machen sich hier vor allem kleine Spielzeuge wie Flummis oder Murmeln gut und bereiten den Kindern auch nach der Party noch Spaß. Sie können auch in Geschäften wie Schreibwarenläden die Augen offen halten und schauen, ob Sie nicht passende rosa Bleistifte, Radiergummis in Kronenform oder kleine, rosa Notizblöcke finden. Auch diese passen optimal zum Motto und werden den Kindern viel Freude bereiten. Wir hoffen, dass es Ihnen mit diesen Tipps gelingt, Ihrem Kind einen unvergesslichen Kindergeburtstag zu zaubern. Unsere Rachel Ellen Party Sets legen dafür die perfekte Grundlage.