Kostenloser Versand ab 50€ Warenwert
Versand erfolgt innerhalb von 24 Stunden
Händlerbund Mitglied

Super Mario

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 15 von 15


Super Mario Geburtstag für kleine Gamer

Schon seit 1985 bereitet der kleine Klempner mit der ikonischen roten Mütze Jung und Alt gleichermaßen viel Freude. Super Mario erwies sich dabei für den japanischen Entwickler als wahre Goldgrube, die über Jahrzehnte hinweg enorme Einnahmen bescherte. Videospiele wie Super Mario Bros., Super Mario World, Super Mario Galaxy und etliche Fortsetzungen wie Ableger über fast alle Nintendo-Konsolen hinweg machten Gamern Freude. Super Mario prägte dabei vor allem das Videospiel-Genre ?Jump and Run?, bei denen der Spieler in zunächst 2D und später auch 3D vor allem läuft und auf Gegner springt. Was in seiner Beschreibung vielleicht noch eher eintönig klingen mag, wurde von Nintendo immer wieder neu gedacht und neu erfunden, wobei stets ein spaßiges Spielerlebnis entstand. Erwachsene kennen Super Mario heute vor allem noch aus der Schwarz-Weiß Version von den ersten Game Boys. Heute kommt Super Mario aber in bunt und vor allem dreidimensional daher und findet sich auch auf aktuellen Endgeräten, wie der Nintendo Switch oder dem Nintendo 3DS, und verzaubert dabei ganz neue Generationen von Kindern. Deshalb ist es auch heutzutage noch eine besonders gute Idee, einen Super Mario Kindergeburtstag zu veranstalten. Aus diesem Grund haben hier hier für Eltern und Interessierte viele spannende Ideen und vor allem alle Infos zu unseren Produkten zusammengetragen, damit die Party auch garantiert ein voller Erfolg wird.

Unsere Super Mario Party Dekoration

Wenn etwas auf keinem Kindergeburtstag fehlen darf, so ist das neben dem Geburtstagskuchen natürlich auch die typische Party Dekoration, meist bestehend aus wunderbar bunt und passend zum Motto bedruckten Pappbechern, Tellern und Co. Wer auf ein solches Set zurückgreift, der spart sich auch gleich eine Menge Arbeit, denn die Grundlage für die Dekoration ist längst gelegt. Auch für das Motto Super Mario finden Sie bei Spielum eine breite Auswahl allerhand passender Produkte, sowohl als Set, als auch einzeln, um sich den perfekten Geburtstag zusammenzustellen. Wie immer finden sich auch hier Party Sets in unterschiedlich großem Umfang für verschieden große Gruppen zur Auswahl. Wenn Sie eine feste Anzahl an Partygästen im Hinterkopf haben und sich hier eine Übereinstimmung findet, sollten Sie bei diesen Angeboten auf jeden Fall zuschlagen. Wer sich seine Wunschprodukte selbst zusammenstellen will, der wählt die Anzahl einfach je nach Produkt selbst aus. Im Sortiment finden sich dafür Pappteller im bekannten Super Mario Design und Pappbecher mit einem Aufdruck von Mario sowie Kollege Luigi. Auf den Papierservietten sind speziell all die Bösewichte aus dem Super Mario Universum zu finden, von Koopas über Gumbas bis hin zu Fiesling Bowser. Die Super Mario Tischdecke, mit der man gekonnt den eigenen Esstisch vor den Schmierereien der Geburtstagsgäste bewahren kann, wird von den anderen Helden und Figuren aus der Super Mario Welt geziert. Zu finden sind die Prinzessin Peach und Prinzessin Daisy, Donkey Kong, Toad, König Boohoo, die fiesen Doppelgänger Wario und Waluigi und auch der grüne Fanliebling Yoshi. Sollen nah der Party ein paar Gastgeschenke oder Mitgebsel verteilt werden, so sind die Super Mario Party Tüten von Spielum die perfekte Wahl. Zur Ergänzung der Dekoration können bunte Luftballons erworben werden, die ebenfalls über ein tolles Design verfügen, oder es wird eine auffällige Super Mario Happy Birthday Party-Girlande aufgehängt. Mit Super Mario Trinkhalmen macht das Trinken von leckeren Softgetränken gleich doppelt Spaß. Party Hütchen im Stile der Klempner-Mützen von Mario und Luigi sind eine tolle Idee, wenn die Kinder sich verkleiden wollen. Und wer will, kann schon vor Start der Party Lust auf das Nintendo-Motto machen, indem an die Gäste passende Einladungskarten samt Umschlag verschickt werden.

Die Partyplanung für den Super Mario Kindergeburtstag

Für einen funktionierenden Kindergeburtstag, an dem nichts schiefgeht, das Geburtstagskind nicht enttäuscht ist und sich keiner der kleinen Gäste langweilt, muss einiges geplant werden. Das beginnt mit der Auswahl der Gäste und dem Einkauf passender Partydeko und endet schließlich mit der Auswahl thematisch passender Spiele und dem Zubereiten von leckerem Finger Food für die Feier, damit auch niemand hungrig nach Hause geht.

Eine leckere Super Mario Torte

So ein richtig leckerer Geburtstagskuchen gehört einfach auf jede Party. Dabei muss dieser nicht einfach langweilig sein oder bloß verziert mit ein paar Kerzen zum Ausblasen. Mit ein paar ausgefallenen Ideen und den richtigen Zutaten lässt sich eine astreine Super Mario Torte backen, die garantiert für strahlende Kinderaugen sorgt. Die Grundlage dafür herzustellen, ist auch gar nicht so schwer. Man entscheidet sich einfach für ein leckeres Rührboden-Rezept, zum Beispiel in Schoko oder Vanille-Geschmack und backt diesen dann ganz normal. Gefüllt wird die Geburtstagstorte dann mit einer fondanttauglichen Creme nach Wahl. Auch hier kann man frei nach Gusto wählen, spannende Geschmäcker kombinieren und die Torte dann wie sonst auch in mehreren Schichten mit der Creme füllen. Am Ende wird die Torte noch einmal rundherum mit der Creme bestrichen und einige Stunden in den Kühlschrank gestellt. Nun kann es mit dem Verzieren losgehen und wie bereits angedeutet, kommt hier hauptsächlich Fondant zum Einsatz. Genauer gesagt ein Hellblauer, mit dem die Farbe des Himmels aus dem Hintergrund der Super Mario Spiele nachgeahmt werden soll. Der Fondant wird zuvor mit eingefetteten Händen weichgeknetet und dann mit einer Rolle dünn ausgerollt und passgenau über die Torte gelegt und angepasst. Meist hilft das leichte andrücken mit den Fingern, damit unter dem Fondant auch keine Hohlräume entstehen. Überschüssige und überstehende Mengen an Fondant können dann passgenau mit einem Messer abgeschnitten und entweder zur Dekoration weiterverarbeitet oder aber für ein anderes Rezept aufgehoben werden. Nun werden verschiedenfarbige Fondantvarianten (oder alternativ auch Modelierschokolade) für die Deko der Torte verwendet. Damit wird als flache Form und in typischer Super Mario 2D Optik rund um die Torte ein kleiner Parcours angebracht, entweder unter der Verwendung von ein wenig Wasser, dünn aufgetragenem Eiweiß oder essbarem Kleber. Als Motive können die grünen Röhrensysteme aus den Super Mario Spielen genutzt werden,  wie Wolken, Münzen oder schwebende Würfel. Wer das Spiel kennt, dem werden auch allerhand Gegner einfallen, die man rund um die Torte platzieren kann, wie zum Beispiel die fiese Piranha-Pflanze.

Spaßiges Fingerfood im Super Mario Stil

Gerade wenn viele Gäste geladen sind und die Geburtstagsfeier einen ganzen Nachmittag lang dauern soll, sollten neben der Torte noch ein paar Snacks geboten werden. Diese bieten den Kindern auch abseits der Mahlzeiten die Möglichkeit zum Naschen oder um den kleinen Hunger zu stillen. Orientiert man sich auch hierbei an dem Motto, sorgt man damit für interessante und vor allem beliebte Leckereien, die bei den Kindern ausgesprochen gut ankommen.

Goldmünzen-Kekse

Wer schon einmal ein Super Mario Spiel gespielt hat, der weiß, dass es in der Regel zu den Hauptzielen gehört, neben dem Absolvieren einer bestimmten Strecke auch goldene Münzen einzusammeln. Diese lassen sich ganz einfach aus rund ausgestochenen Keksen nachbilden und laden zum Vernaschen ein. Wer möchte, kann seine Standard-Mürbteigmasse noch mit etwas gelber Lebensmittelfarbe einfärben. Dann werden mit einfachem Küchenwerkzeug oder filigranen Tools wie einem Zahnstocher Details eingefügt, wie der geprägte Rand der Münze. Am besten kommen die Münzen dann natürlich zur Geltung, wenn man sie in einer kleinen Schatztruhe präsentiert. Alternativ zur Münze ist aber auch der typische Goldstern eine tolle Form, die von Super Mario Fans garantiert wiedererkannt wird. Im Spiel gibt der Stern dem Klempner besondere Energie.

Piranha Pflanzen Cupcakes

Im Videospiel sind die Piranha Pflanzen gefürchtete Bösewichte, die sich immer zur falschen Zeit mit offenem Maul aus dem Tunnel recken, um Super Mario das Leben schwer zu machen. Die kultige Pflanze kann aber auch problemlos zum Vorbild für einen leckeren Snack wie einen pfiffigen Cupcake genommen werden. Hierfür wird in tonfarbenen oder grünen Cupcake-Förmchen ein dunkler Schoko-Rührteig gebacken. Nach dem Abkühlen bekommt dieser mit einer Schokoladen-Ganache noch ein ebenso schokoladiges Topping. Fertig ist die Basis der Piranha Pflanze, praktisch der Pflanztopf, aus dem sie sich erhebt. Um jetzt der ganzen Schokolade noch etwas Gesundes entgegenzusetzen, soll die Pflanze selbst aus leckerem Obst geformt werden. Hierfür nutzt man einen halben Schaschlik-Spieß. Aufgespießt werden dann drei bis vier Weintrauben, auf Wunsch ein paar grüne Minzblätter und schließlich eine Erdbeere, in die zuvor ein Keil wie ein weit offenstehender Mund hineingeschnitten wurde. Wer möchte, kann zum Beispiel dunkle oder helle Schokolade schmelzen und damit noch Details ergänzen. Ein Ende der Spieße muss frei bleiben, damit die Pflanze mit den Trauben unten in den Cupcake gesteckt werden kann. Fertig ist der leckere Snack

Weitere Snackmöglichkeiten für ein kleines Buffet

Wem einzelne Snacks so nicht ausreichen und wer gern ein kleines Buffet zusammenstellen möchte, für den möchten wir noch ein paar Ideen ergänzen, die sich gut machen. Für die Auswahl muss sich nicht nur an Super Mario selbst orientiert werden, sondern man kann auch bestimmte Snacks von einzelnen Figuren inspirieren lassen. So lässt alles Rosafarbene immer auf Prinzessin Peach schließen. Die Verwendung von Bananen oder sogar das Bereitstellen ganzer Bananenstauden erinnern an den großen Affen Donkey Kong. Gekochte Eier oder Schokoladeneier können mit grünen Punkten verziert werden und werden damit zu den typischen Yoshi-Eiern, aus denen immer wieder Marios hilfreicher Begleiter schlüpft.

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und beglücken Sie die Kleinen mit leckeren Super Mario Snacks.

Partyspiele passend zum Motto

Natürlich sieht man es als Elternteil nicht gern, wenn die Kinder auf einem Kindergeburtstag die ganze Zeit nur vor dem Bildschirm hocken, selbst wenn dabei thematisch passend ein Super Mario Spiel gespielt wird. Um eine Alternative zu schaffen und die Kinder zu motivieren, können ein paar tolle Ideen aus den Super Mario Spielen auch auf Aktivitäten abseits von Konsole und Co. übertragen werden.

Gumbas plattmachen

Gumba ist ein bekannter Fiesling aus dem Super Mario Universum. Hier laufen diese kleinen braunen Wesen vor allem im Pilzkönigreich herum und sind eher schwache Gegner für Super Mario. Um sie zu besiegen, ist oft nur ein gut platzierter Sprung nötig. Ein so plattgemachter Gumba beschert Mario darüber hinaus oftmals auch eine Belohnung, zum Beispiel in Form einer Münze. Dieses Spiel lässt sich auch toll für einen Kindergeburtstag übertragen. Dafür werden rote oder braune Luftballons aufgeblasen und mit kleinen Schokomünzen gefüllt. Am Ende kann für den Realismus zum Beispiel noch ein Gesicht draufgemalt werden. Die Gumbas werden nun in einem Raum oder im Garten verteilt und die Kinder müssen sie durch Draufspringen zum Platzen bringen. Wer einen Gumba plattmacht, erhält die entsprechenden Münzen. Wer am meisten Münzen gesammelt hat, nachdem alle Luftballons zerplatzt sind, ist der Gewinner.

Koopas abwerfen

Ein weiterer typischer Gegner aus den Super Mario Spielen sind die Koopas. Dabei handelt es sich um auf zwei Beinen gehende Schildkröten mit einem grünen Panzer. Springt Mario auf einen Koopa, zieht dieser sich in seinen Panzer zurück. Diesen Panzer kann man nun anstoßen und dabei zum Beispiel andere Koopas oder leichte Gegner abschießen. Aber Vorsicht: Prallt der Koopapanzer gegen eine Mauer, kann dieser ungeahnt schnell zurücksein und stattdessen Super Mario abschießen. Eine gute Möglichkeit, um Koopas zu erledigen, ohne dabei einen gefährlichen Panzer zu erzeugen, ist das Abschießen. Super Mario hat diese Fähigkeit nicht immer, wenn er aber eine Feuerblume isst, kann er für eine bestimmte Zeit Feuerkugeln schießen. Das eignet sich hervorragend für ein spannendes Partyspiel. Hierfür werden Styroporbälle rot und orange angemalt, damit sie wie Feuerbälle aussehen. Aus leeren Flaschen oder anderen leichten Materialien bastelt man dann durch das Aufkleben von Motiven oder das Bemalen die typischen Feinde aus dem Super Mario Universum. Ziel für die Kinder ist es nun, die bösen Koopas mit möglichst wenigen Bällen abzuschießen und zum Beispiel von einem Tisch in einiger Entfernung herunterwerfen. Wer am meisten Koopas abwirft, der ist der Gewinner.

Ein aufregendes Mitgebsel am Ende der Geburtstagsfeier

Keine Party wäre perfekt, ohne die kleine bunte Tüte am Ende, die die Gäste mit nach Hause nehmen dürfen. Hier macht es Sinn, als Elternteil schon einige Zeit vorher mit dem Sammeln von passender Füllung zu beginnen. Oftmals gibt es beliebte Süßigkeiten saisonal mit Super Mario Aufdruck oder Sie werden im Spielwarengeschäft fündig und finden kleine Figuren. In jedem Fall sind auch hier kleine Goldmünzen aus Schokolade der Klassiker und sorgen garantiert für Begeisterung.


Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unseren Tipps und Ideen ein wenig zur Inspiration verhelfen konnten und Sie nun selbst einen großartigen Super Mario Kindergeburtstag planen möchten.