Kostenloser Versand ab 50€ Warenwert
Versand erfolgt innerhalb von 24 Stunden
Händlerbund Mitglied

Rainbow Loom®

Unsere Bestseller


Rainbow Loom ? Kreativ werden mit den bunten Gummibändern

Freundschaftsarmband, Schlange, Kette, Minion ? Viele coole Dinge lassen sich mit Rainbow Looms kreieren. Gerade bei Kindern sind die spannenden Ideen für Kunstwerke und Schmuckstücke aus Gummibändern sehr beliebt. Worum es bei den Rainbow Looms geht erfahren Sie hier.  Wir stellen Ihnen dieses ausgefallene Spielzeug vor und zeigen, was Sie für den Einstieg brauchen. Damit können Sie direkt nach einer kurzen Anleitung starten.

Was ist Rainbow Loom?

Rainbow Loom ist der Sammelbegriff für das kreative Spielzeug, bei dem mit Hilfe von kleinen, bunten Gummibändern sowie einer Stecktafel Schmuckstücke wie Armbänder hergestellt werden. Auf der Stecktafel sind versetzt kleine Stifte angebracht, mit Hilfe derer die Gummis gespannt und anschließend mit einem Wiederhaken (ähnlich einer Häkelnadel) miteinander verwoben werden. Mit etwas Geschick entstehen auf diese Weise zahlreiche Verknüpfungen zwischen den Bändern. Bei verwenden  verschiedenfarbiger Gummibänder können viele unterschiedliche Muster erstellt werden. Je nachdem, welche Technik verfolgt wird, entstehen Armbänder oder andere Gegenstände wie Tiere oder Bänder. Die Stifte auf der Stecktafel verfügen über kleine Einkerbungen, damit die Gummis einfach gegriffen werden können. Mit Hilfe von verschiedenen Anleitungen können selbst Kinder verschiedene Figuren und Gegenstände erschaffen.

Die Geschichte von Rainbow Loom

Entwickelt wurde der bunte Spaß im Jahr 2010 vom malaysisch-chinesischem Entwickler Cheong Choon Ng. Während er als Ingenieur in den USA tätig war, fiel ihm auf, dass seine Tochter, wie viele andere Kinder, kleine Schmuckgegenstände aus übriggebliebenen Gummibändern herstellte. Hier kam ihm die Idee, den improvisierten Schmuck aufzuwerten, indem eine Art Webstuhl zum Einsatz kommt. Der Prototyp seiner Idee bekam den Namen Twistz Bandz und bestand noch aus einer Platte aus Holz sowie darauf angebrachten Reißzwecken. Ermutigt von der Begeisterung seiner Familie, investierte er in seine Idee und beauftragte die Herstellung der Einzelteile. Außerdem kam zum ersten Mal der Name Rainbow Loom ins Gespräch. In der ersten Zeit hatte der Erfinder einige Schwierigkeiten damit, einen Händler für das neue Produkt zu finden. Es fehlte an Verständnis für das Produkt, gerade was die Benutzung betrifft. Ng erstellte daraufhin eine eigene Website mit zahlreichen Erklärvideos. Aufnahmen seiner Tochter und anderer Familienmitglieder demonstrierten auf verständliche und nachvollziehbare Weise die Anwendung des Webstuhls und der Gummibänder. Erste Bestellungen gab es 2012, nachdem auch größere Ketten auf das Spielzeug aufmerksam wurden. Schon 2013 wurde Rainbow Loom an über 1000 Standorten in den USA verkauft. Seit 2014 ist Rainbow Loom auch in Deutschland verkäuflich. Es entwickelte sich schnell ein Trend unter Kindern und die Armbänder und Schmuckstände fanden sich auf Schulhöfen und in Kinderzimmern im ganzen Land.

Rainbow Loom ist voll im Trend

Der Trend orientierte sich vor allen an Kinder im Alter von acht bis vierzehn Jahren. Ab dem Jahre 2013 wuchs die Beliebtheit des Spielzeugs weiter an. Gerade Ferienlager und andere Events für Kinder trugen zu der schnellen Verbreitung bei, da die Kleinen hier auf den außergewöhnlichen Schmuck ihrer Altersgenossen aufmerksam wurden. Rainbow Loom nahm damit schnell die Rolle von Freundschaftsarmbändern ein. Erklärvideos vom Hersteller und von Fans, die auf YouTube veröffentlicht wurden, bekamen mehrere Millionen Aufrufe und vergrößerten die Popularität zusätzlich. In den letzten Jahren wurden auch viele Prominente wie Emma Watson, Miley Cyrus und David Beckham beim Tragen der Rainbow Loom-Armbänder gesehen. Somit ist Rainbow Loom ein wahrer Trendsetter.

Rainbow Loom in vielen kunterbunten Farben

Rainbow Loom reizt besonders Kinder wegen seiner großen Farbauswahl.  Es können Armbänder aus der Lieblingsfarbe gewebt werden oder solche die so bunt sind, wie ein Regenbogen. Aber nicht nur besondere Farben von Gummibändern laden zum Spielen ein. Es gibt eine ganze Reihe besonderer Gummis, die für besonders viel Spaß sorgen. Entdecken Sie ausgefallenes Rainbow Loom in unserem Shop.

Gummibänder Jelly

In jedem Gummibänder *Jelly* Set finden sich 600 hochwertige Gummibänder inklusive hochwertiger Clips, mit denen die Armbänder verschlossen werden können. Die Bänder im Jelly-Stil sehen beinahe Gelee-artig aus und verfügen über ein ganz besonderes Hautgefühl. Ob als Highlights in ein Schmuckstück gewebt oder  als Jelly-Armband ? Rainbow Loom Jelly sorgt überall für Begeisterung.

Gummibänder Opaque

Die Rainbow Loom Gummibänder in Opaque sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Im Gegensatz zu vielen anderen Gummis, ist diese Variante beinahe matt und absolut undurchsichtig. In Kombination mit anderen Varianten, wie beispielsweise Jelly, entsteht ein toller Effekt. Opaque Armbänder werden damit zum echten Hingucker.

Silikonbänder Glitzer

Unsere original Rainbow Loom Silikonbänder in der Glitzer-Variante sorgen garantiert für strahlende Kinderaugen. Das Glitzer funkelt nicht nur bereits in der Packung wunderschön, sondern kommt auch toll auf Figuren oder Schmuckstücken zum Ausdruck.

Silikonbänder Metallic

Die Rainbow Loom Silikonbänder Metallic verfügen über ein eindrucksvolles Metallic-Finish. Sollen damit beispielsweise metallene Objekte nachempfunden werden, wird mit den Metallic-Bändern ein eindrucksvoller Effekt erzeugt.

Silikonbänder Neon

Wer es gern knallig mag, für den sind Rainbow Loom Silikonbänder Neon die perfekte Wahl. Das chemische Element Neon steht sinnbildlich für besonders strahlende Farben, wie man sie zum Beispiel von Fahrrad-Reflektoren kennt. Die leuchtenden Farben fallen dadurch sofort auf. Neon-Farben sind gerade bei Kindern sehr beliebt, weshalb sich unser Neon-Mix und Einzelfarben wie Neon-Pink oder Neon-Orange in vielen Kinderzimmern wiederfinden.

Silikonbänder zweifarbig

Je nach persönlichem Geschmack kommen die ausgefallenen Muster von Ketten, Armbändern und Co. am besten zur Geltung, wenn beim Weben mehrere Farben eingesetzt wurden. Damit Sie dafür nicht gleich mehrere Pakete der Gummibänder einkaufen müssen, gibt es unsere Silikonbänder zweifarbig. In den kleinen Tüten finden sich zwei beliebte Farbtöne, die sich wunderbar zu einem Gegenstand kombinieren lassen.

Praktisches Zubehör für Rainbow Loom

Rainbow Loom ist ein ausgefallenes Hobby, das Fingerspitzengefühl erfordert. Um wirklich die komplette Bandbreite an Figuren o.ä. zu erstellen, darf das praktische Zubehör nicht fehlen. Die beliebtesten Werkzeuge für Rainbow Loom haben wir Ihnen hier zusammengefasst.

Rainbow Loom Organizer

Möchten Sie selbst mit Rainbow Loom starten oder Ihrem Kind den Einstieg in dieses spannende Hobby erleichtern, können wir Ihnen nur einen Organizer ans Herz legen. Wie der Name schon sagt, setzt Rainbow Loom darauf, dass kunterbunte Gummibänder zum Einsatz kommen. Um bei den vielen Farben immer schnell das richtige zu finden und die Übersicht zu behalten, sollten diese sortiert werden. Unser Organizer ist die ideale Box zur Aufbewahrung. Der kleine Koffer in unterschiedlichen Farben verfügt über viele kleine Kompartimente, in denen Sie die Bänder einsortieren können. Durch den transparenten Deckel lässt sich schnell überblicken, wo sich das gesuchte Gummi verbirgt.

Rainbow Loom Metallhaken

Zum Rainbow Loom gehört natürlich auch ein Metallhaken, über den die Gummibänder gegriffen werden. Dieser Haken ist perfekt für unterwegs und beinhaltet sogar einen Mini Loom, der im Auto oder auf Reisen eingesetzt werden kann. Kreieren Sie damit verschiedenen Modeschmuck ganz einfach selbst oder bieten Sie Ihren Kindern dieses neue, spaßige Hobby an. Der Metallhaken funktioniert dabei ähnlich wie eine Häkelnadel. Mit dem kleinen Haken am Ende kann das Gummiband gezogen werden, ohne dass es aus der Hand rutscht. Ein Wegspringen des Gummis oder sogar das Reißen kann damit gut verhindert werden.

Unsere Empfehlung für Einsteiger

Wer mit Rainbow Loom starten möchte, sollte mit dem Rainbow Loom Starter-Set beginnen. All unsere Sets sind Originalprodukte von Rainbow-Loom. Sie eignen sich als Geschenk, für das Kinderzimmer und sind sogar unterwegs eine große Freude.

Rainbow Loom Starterset

Das Rainbow Loom Starterset ist perfekt für den schnellen Einstieg. Im Set enthalten ist alles, was es für erste Rainbow Loom Projekte braucht. Es findet sich ein Rainbow Loom, ein Mini Rainbow Loom, 600 Gummibänder in verschiedenen Farben, ein Rainbow Loom Haken aus Metall, 25 C-Clips zum Verschließen von Armbändern oder Ketten und selbstverständlich eine Bedienungsanleitung. Bestellen Sie jetzt unser Set und legen Sie direkt los. Mit dem klassischen Rainbow Loom können Sie schmale und breite Armbänder und sogar Ringe anfertigen. Der Modeschmuck aus Gummibändern ist ein echter Hingucker und gerade bei Kindern derzeit total angesagt.

Rainbow Loom MonsterTail

Unser Rainbow Loom MonsterTail Set ist besonders für die Reise hervorragend geeignet. Zum Set gehören ein MonsterTail Loom, mit dem Sie die ausgefallenen Muster erstellen können, ein Mini Rainbow Loom, 600 kunterbunte Silikonbänder, ein Rainbow Loom Haken, 25 C-Clips als Verschluss für Ihren Modeschmuck und natürlich eine Bedienungsanleitung. Lesen Sie hier nach, wie Sie bestimmte Muster aus Gummibändern ganz leicht selbst kreieren können und starten Sie mit Ihrem ersten Projekt.

Aber Achtung! ? Wir empfehlen Rainbow Loom für Kinder ab 8 Jahren. Für Kinder unter 3 Jahren ist das Produkt nicht geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können. Hier besteht Erstickungsgefahr! Lassen Sie Kleinkinder daher niemals unbeaufsichtigt in der Nähe des Produkts spielen.