Kostenloser Versand ab 50€ Warenwert
Versand erfolgt innerhalb von 24 Stunden
Händlerbund Mitglied

Scrapbooking- und Bastelpapier

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 16 von 16


Scrapbooking und Bastelpapier- So konservieren Sie Erinnerungen

Viele kennen es noch aus Ihrer eigenen Kindheit: Tagebücher, Poesiealben und Freundschaftsbücher waren sehr beliebt. Viele wurden selbst gebastelt und mit sehr viel Liebe hergestellt. Jahre später sind auf diese Art und Weise wertvolle Erinnerungsstücke entstanden. Vielleicht haben Sie selbst noch das eine oder andere Exemplar im Schrank, inzwischen womöglich etwas eingestaubt und können die Gedichte Ihrer Schulfreunde nachlesen und sich über die lieben Worte aus der Vergangenheit freuen. Solche kreativen Alben feiern inzwischen unter Bastlern ein Comeback. Scapbook nennt sich der neue Trend und wird längst nicht mehr nur in den USA betrieben. Beim Bastelhobby Scrapbooking werden Erinnerungen aufgearbeitet und festgehalten. Somit hat der Bastler noch lange Freude daran und kann in Erinnerungen schwelgen. Auf Deutsch lassen sich die Scrapbooks mit Schnipselbuch übersetzen und daran lässt sich auch schon ableiten, wie das Ganze funktioniert. Aus vielen kleinen Einzelteilen, Ideen und Schnipseln wird ein Buch zusammengefügt. Dabei kommt es vor allem auf Persönlichkeit an, denn jedes DIY-Buch wird komplett individuell gestaltet.

 

Ein ganz anderes Fotobuch

Fotobücher haben im digitalen Zeitalter etwas an Glanz verloren. Anstelle alte Polaroids in massiven Alben im Schank verstauben zu lassen, hat sich die digitale Speicherung der Bilder durchgesetzt. Das Betrachten von Bildern auf dem großen Bildschirm oder dem Handydisplay ist vor allem praktisch und nimmt weniger Platz weg. Außerdem ist eine Bildbearbeitung nach Belieben möglich. Es ergeben sich gegenüber dem Fotoalbum viele Vorteile. Beim Scrapbooking kommt allerdings mit der Kreativität der Bastler ein ganz neues Element dazu. Hier geht es nicht darum, praktisch zu sein, sondern es wird aus Erinnerungen ein ganz besonderes Erlebnis geschaffen. Die Bilder werden nicht lieblos aneinander gereiht, sondern zu individuellen Geschichten zusammengefügt.  Haben Sie ihr Srapbook fertiggestellt, können Sie darin nicht nur Ihre Lieblingsbilder betrachten, sondern erfreuen sich auch an den unterschiedlichsten Deko Elementen. Scrapbooks sprechen dabei alle Sinne an. Sie sind eine tolle Idee für Kinder und eignen sich auch hervorragend als Geschenk für die Lieben. Setzen Sie Ihrer Fantasie keine Grenzen!

 

Hobby mit Geschichte

Scapbooking ist hingegen nicht nur ein einfacher Basteltrend, sondern hat sich zum wahren Hobby entwickelt. Tatsächlich ist Scrapbooking schon seit langer Zeit bekannt und selbst berühmte historische Personen haben eigene Scrapbooks gestaltet. Beispiele dafür sind zum Beispiel der Autor Mark Twain (bekannt z.B. für seine Geschichten über Tom Sawyer und Huckleberry Finn) oder die britische Königen Victoria, die im 19. Jahrhundert über 60 Jahre lang über Großbritannien und dessen Kolonien herrschte. Heute, im 21. Jahrhundert, gewinnt das Hobby neue Popularität und ist bei vielen Menschen sehr beliebt. Viele schätzen an der kreativen Gestaltung von Fotoalben vor allem, dass der Kreativität freien Lauf gelassen werden kann.  Auch der Einsatz ausgefallener und raffinierter Materialien ist erwünscht.

 

So gestalten Sie eine Scrapbook-Seite

Zu jeder Seite in Ihrem Scrapbook können Sie sowohl einzelne Fotos als auch mehrere Bilder zu einer Art Collage arrangieren. Dabei sollten Sie jedoch immer einem Thema oder bestimmten Motiv folgen. Wählen Sie passend zur Erinnerung und zum Bild tolle Bastelpapiere und andere Materialien zusammen, aus denen Sie den Hintergrund gestalten können. Sie können auch ganz besondere Materialien einkleben. Ein Stück Holz oder ein getrocknetes Blatt vom Spaziergang mit den Kindern, etwas Sand vom traumhaften Urlaubsort ? Durch ein solches Andenken wird die Erinnerung beim Betrachten gleich wieder zum Leben erweckt und Ihr Buch bekommt einen weiteren Reiz. Sie können auch Sticker einkleben oder Bilder und Zeichnungen ergänzen. Überlegen Sie sich, was Ihnen am besten gefällt und versehen Sie Ihr Scrapbook mit Persönlichkeit. Es geht nicht darum, alles nur wunderschön zu gestalten. Sie sollten vor allem die Geschichte erzählen, denn wenn Sie in zehn, zwanzig oder fünfzig Jahren das Buch wieder öffnen und zurückschauen, wird sie der Kleberest an der Seite kaum noch stören. Stattdessen werden Sie an die schöne Zeit zurückdenken und dankbar dafür sein, dass Sie sich die Zeit genommen haben, alle Erinnerungen schön zusammenzufassen.

 

Das erste Scrapbook - Ein umfangreiches Erinnerungsbuch

Wo einfach Fotoalben eher einen langweilen Eindruck erwecken, bieten Scrapbooks ihren ganz besonderen Reiz. Sie sind viel mehr als nur das klassische Fotobuch. Stattdessen kommen ausgefallene Materialien zum Einsatz, um Erinnerungen für die Ewigkeit festzuhalten. Mit Kordeln, Schnipseln und Klebeband können Sie alles Mögliche in Ihrem Album befestigen. Das Buch wird damit nicht länger nur zur Fotosammlung, sondern beherbergt Ihre Erinnerungen. Gedankenschnipsel, Fotografien und Andenken machen die Basis aus. Bilder sind oft nicht das einzige Erinnerungsstück an ein tolles Ereignis oder zum Beispiel einen Urlaub. Vielleicht hatten Sie eine tolle Unterhaltung mit einem Menschen, der Ihnen einen wertvollen Ratschlag gegeben hat: Verewigen Sie diesen in Ihrem Scrapbook. Womöglich finden Sie auch haptische Erinnerungsstücke wie Eintrittskarten, Kassenbons, gesammelte Andenken, Muscheln und vieles mehr, die Sie nicht verlieren und für die Zukunft konservieren möchten. Ihr Scrapbooking hilft Ihnen dabei, all Ihre Erinnerungen ansprechend zusammenzustellen und aufzubewahren. So können Sie auch in vielen Jahren noch mit einem Lächeln zurückblicken und finden dabei Ihre schönsten Momente in Ihrem Scrap Album wieder.

 

Scrapbooking mit Freundinnen oder der Familie

Nicht jeder hat Lust, stundenlang allein am Basteltisch zu sitzen und die Seiten seines Scrapbooks zu verschönern. Holen Sie sich Unterstützung dazu! Beziehen Sie Ihre Kinder mit ein und erstellen gemeinsam ein individuelles Scrap Album.  Aber auch mit Freundinnen lässt sich dieses Hobby wunderbar teilen. Haben Sie erstmal ein paar Gleichgesinnte gefunden, können Sie sich regelmäßig treffen, um gemeinsam an die Arbeit zu gehen. Sie fördern damit nicht nur die Kreativität sondern sich auch gleich kommunikativ unterwegs und der Spaß kommt nicht zu kurz. Natürlich macht es sehr viel Spaß, die Bücher der anderen durchzublättern und sich dabei die eine oder andere Anregung zu holen. Gegenseitig können Sie mit hilfreichen Tipps unterstützen.  Zusammen basteln macht gleich doppelt Spaß! Sind Sie schon länger auf der Suche nach einer neuen Idee für einen netten Abend mit Freunden? Vielleicht haben Sie die Kegelabende satt oder wollen nicht schon wieder essen gehen. Da kommt Scrapbooking ganz gelegen.  Lassen Sie sich inspirieren und tauschen Sie sich aus. Sie verbringen garantiert einen tollen Abend. Nur Finger weg vor fettigen und schmierigen Snacks! Diese hinterlassen unschöne Abdrücke auf dem Papier.

 

Sie brauchen diese Materialien für Scrapbooking

Das tolle am Scrapbooking ist seine Vielseitigkeit. Scrapbooks lassen sich ohne viel Fingerspitzengefühl und Einfallsreichtum gestalten.  Sind Sie kein Fan vom Zeichnen, müssen Sie das in Ihrem Scrapbook auch nicht. Auch andere Materialien, die Ihnen nicht gefallen, müssen Sie nicht verwenden. Es gibt für Scapbooking keine feste Anleitung, wie es bei vielen anderen Bastel-Hobbys der Fall ist. Es gibt keine Verbote und keine strengen Vorgaben, weshalb es auch schwierig ist, zu erklären, wie Sie Ihr eigenes Scrapbook erstellen sollten. Wer sich für dieses Hobby begeistert, wird schnell erkennen, dass gerade das den Charme ausmacht. Jeder kann kreativ werden. Ein paar Dinge können Ihnen jedoch dabei helfen, aus Ihrem Scrapbook einen echten Hingucker zu machen. Bei diesem tollen Hobby nutzen Sie einfach alles, was Sie möchten. Als Grundausstattung für den Einstieg empfehlen wir Ihnen:

-          Bastelpapier in verschiedenen Farben und Mustern (z.B. auch Glitzerkarton oder Fotokarton)

-          Washi-Tape (Leicht lösliches Klebeband)

-          Ein Scrapbook-Album (Hier sind unterschiedliche Muster und Stile erhältlich)

-          Farben

-          Stifte (Sie benötigen wenigstens einen Schreibstift, sowie Stifte zum Malen und Zeichnen)

-          Stempel

-          Schere

-          Papierkleber

-          Schleifen und Bänder

-          Verschiedenes Zubehör

Viele Einsteigerprodukte für Ihr erstes Scrapbooking-Projekt finden Sie in unserem Spielum-Shop zum günstigen Preis.

 

Scrapbooking ? Das Hobby mit pädagogischem Effekt

Nicht nur im privaten Rahmen ist Scrapbooking ein tolles Hobby. Den positiven Effekt der Schnipselbücher haben auch Pädagogen und andere Gruppenleiter längst für sich entdeckt. Scrapbooks erfordern nicht viel handwerkliches Geschick und auch Anfänger finden schnell Freude daran. Damit ist es nicht nur ein tolles Familienhobby, sondern auch hervorragend geeignet für Schulklassen, Kindergärten, Seniorentreffs, Therapiegruppen und andere Gruppen, in denen Menschen sich treffen. Es gibt dann unterschiedliche Möglichkeiten, die Gruppe zum Scrapbooking zu animieren, wie z.B bei einem Buch-Projekt. Aber auch die Einzelarbeit am persönlichen Scrapbook ist denkbar. Im Vergleich zu anderen Hobbys geht es beim Scrapbooking zwar ruhig, aber nicht still zu. Neben einem kleinen Plausch können Sie auch in Ruhe die Ergebnisse der anderen betrachten.

 

Unsere Scrapbooking-Ideen ? Finden Sie Inspiration

Sie sehen also, es verbergen sich viele Möglichkeiten hinter Scrapbooking. Haben Sie erst einmal damit begonnen, Ihr erstes Album zu füllen, ergibt sich oft der Wunsch nach neuen Herausforderung. Das gute ist, dass Sie die Technik hinter dem Scrapbooking auch für viele andere Ideen anwenden können. Wie wäre es beispielsweise, wenn Sie aus tollen Erinnerungsfotos Einladungskarten für den nächsten Geburtstag oder den bevorstehenden Kindergeburtstag gestalten? Auch Dankeskarten kommen mit dieser Technik besonders zur Geltung. Ob nach dem Jubiläumsgeburtstag, der Hochzeit oder der Geburt: Verzieren Sie die selbstgemachten Karten mit Fotos der Feiern und nutzen Sie die Scrap-Methode, um individuelle Designs zu erzeugen. Somit können Sie die unterschiedlichsten Techniken zum Einsatz bringen, je nachdem welches Zubehör und welche Materialien Sie vorrätig haben. Auch für Geschenke eignet sich Scrapbooking sehr gut. 

 

Die Basis für Scrapbooking ? Tolles Bastelpapier und Bastelkarton

Bastelpapier legt für viele kreative Hobbys die ideale Basis. Immerhin gehören unterschiedliche Papierwaren zu den vielseitigsten und kostengünstigsten Materialien. Sie sind für jedermann zugänglich und lassen sich auch hervorragend lagern. Papier gibt es in den unterschiedlichsten Varianten und Designs. Es gibt ausgefallenes Motivpapier mit einem Fotoaufdruck, aber auch farbigen Karton oder sogar Glitterkarton. Besondere Papiersorten verfügen über eine aufregende Struktur, wodurch Sie sich besonders für Deko eignen. Es ergibt sich daraus beim Scrapbooking oftmals eine tolle Haptik, die beim Durchblättern für viel Spaß sorgt. Die unterschiedlichen Ideen und Möglichkeiten mit Bastelpapier sind unendlich. Sie können mit dem Material Ihr Scrapbook füllen, aber auch andere Bastelprojekte umsetzen. Wie wäre es zum Beispiel mit tollen Fensterbildern oder Dekoelementen für Ihr Haus oder Ihre Wohnung?

 

Mit Papier kreativ basteln

Es gibt Bastelpapier in allen Formen und Farben. Buntpapier, das in jedem Farbton erhältlich ist oder  Transparentpapier, Zeichenpapier oder Tonkarton sind bekannte und beliebte Sorten, die sich für viele Bastelarbeiten besonders eignen. Je mehr Papiersorten Sie in Ihrer Kreativarbeit verwenden, desto ausgefallener werden Ihre Ergebnisse. Im Onlineshop von Spielum finden Sie allerhand unterschiedliche Papier-Sorten für Bastelarbeiten, Scrapbooking und Co. Fehlt es an kreativen Ideen, finden Sie in unserem Sortiment auch viele Bücher gefüllt mit Anleitungen und Inspiration. Ob Bastelneuling oder alter Hase: Bei uns werden Sie fündig.

 

Viele Ideen für Bastelpapier

Klassischerweise wird Bastelpapier für unterschiedliche Dekoobjekte genutzt. Das können großartige Fensterbilder für die Weihnachtszeit oder die Ostertage sein aber auch Aufsteller, Anhänger und eindrucksvolle Figuren. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wer gern bastelt, der profitiert davon auch zu unterschiedlichen Anlassen. Selbstgebasteltes eignet sich toll als Geschenk zum Geburtstag, für den Muttertag oder den Jahrestag.

 

Für jeden Zweck das passende Papier

Kaum ein Material ist so vielfältig, wie Papier. Jede Sorte verfügt über einen eigenen Farbton, eine andere Struktur und eine andere Dicke. Dadurch eignen sie sich für unterschiedliche Zwecke und ermöglichen dem Bastler viele verschiedene Projekte. Papiere wie das bekannte Krepppapier, das über eine ausgefallene Oberflächenstruktur verfügt, sind toll dazu geeignet, einer Bastelarbeit mehr Struktur und ein besonderes Handgefühl zu geben. Aufgrund seiner dünnen Beschaffenheit eignet sich das Krepppapier aber eher wenig, um daraus etwas zu falten oder eine Figur zu formen. Stattdessen sind Bastelkarton oder andere, dickere Papiersorten vorzuziehen. Andere Papiere, wie Glanzpapier oder Fotopapier sind vor allem echte Hingucker und ziehen alle Blicke auf sich. Die Klassiker für jeden Bastelschrank sind:

-          Korkpapier

-          Kraftpapier

-          Motivpapier

-          Tonzeichenpapier

-          Transparentpapier

-          Seidenpapier

Sie entscheiden, ob Sie ein eher stabiles Papier benötigen, sich ein Zeichenpapier wünschen oder stattdessen ausgefallene Papiere für das gewisse etwas benötigen. Einige Varianten halten mehr aus als andere. Dafür bieten Wellpappe oder Karton mit Glitzer ganz individuelle Optik und machen aus jeder Bastelarbeit etwas Besonderes. Wer eine große Auswahl aus unterschiedlichen Bastelpapieren zuhause hat, der findet immer das passende Material für Projekte. Gerade für Scrapbook-Arbeiten macht sich das bezahlt. Stehen Ihnen hierfür viele verschiedene Papiersorten zur Verfügung, legt das die ideale Basis dafür, dass Ihr Scrapbook am Ende eindrucksvoll und wunderschön aussieht.